Segeln in der Türkei - dem Tor zum Orient

Yachtcharter ab Göcek, Marmaris und Fethiye

In der Türkei zu segeln bedeutet die Erfahrung eines bereichernden Kulturaustausches zu machen, wenn Sie die gastfreundlichen und grosszügigen Menschen in den Küstenstädten und Dörfern kennenlernen. Gemässigte Winde, die im allgemeinen aus Nordwest wehen, sind in den langen Sommern zum Segeln ideal. Hinter einigen der wie unberührt daliegenden Buchten erheben sich bis zu 3000m hohe Berge.

BodrumGöcekMoscheeKekovaRomantische Bucht in der Türkei
Yachtcharter Türkei - Skopea Marina Göcek

Charter-Stützpunkt PUPA Marina / Marmaris

Die Marina liegt abseits vom Touristenrummel in einer kleinen herrlich gelegenen Bucht 6 km südostwärts von Marmaris in einem Pinienwald, durch den der Duft von Weihrauchbäumen zieht; zu der Anlage gehört ein breiter Sandstrand. Die Anlage in der grünen Palmen- und Eukalyptus-Umgebung der Ada Agzi-Bucht ist eine willkommene Alternative für alle, die dem Trubel der Netsel-Marina in Marmaris entfliehen wollen. Das angenehmste an dieser kleinen Idylle ist die natürliche Klimaanlage durch den Wind, der um das Kap von See her auf die Anlage weht und um bis zu 4-5° kühlere Temperaturen im Vergleich zu Marmaris bringt.

Charter-Stützpunkt Marina Ece Saray / Fethiye

Die Bestsail - Basis in Fethiye befindet sich in der neu gebauten Ece Saray Marina in der ein Swimmingpool mit Wellnessbereich, ein Fitnessstudio, Restaurants und eine Bar auf Sie warten. Die 8.000 Kilometer lange türkische Küste bietet mit Lagunen und Buchten viele Ankerplätze. Wie wäre es mit einem Ausflug zum Dalayan-Fluß, zu den Felsengräbern oder Türkischen Bädern, oder zu einer der antiken Ruinen aus der griechischen Belagerung? Danach besuchen Sie eins der kleinen Familien-Restaurants mit traditionell guter Küche. Orientalische Gewürze können Sie auf den Märkten der Städtchen preisgünstig erwerben.

nach oben